Stephan Gerhard Huber: Führungs-Feedback

Pädagogische Führungskräfte stehen vor vielfältigen und komplexen Aufgaben, die mit professionellen, aber auch persönlichen Anforderungen verbunden sind. Für eine erfolgreiche und zufriedenstellende Bewältigung dieser Aufgaben bedarf es einer Reihe von Kompetenzen, die kontinuierlich weiterzuentwickeln sind. Hierfür braucht es eine regelmäßige Auseinandersetzung mit der eigenen Person vor dem Hintergrund der kontextgebundenen Herausforderungen der eigenen schulspezifischen Arbeitssituation. Dies kann geschehen durch persönliche Reflexion eines Self-Assessments als Spiegel des Selbstbilds, aber auch mithilfe von Rückmeldungen kritischer Freunde beispielsweise aus dem nahen Arbeitsumfeld.

Download
Führungs-Feedback: Impulse zur professionellen Reflexion und individuellen Entwicklung
StephanGHuber_Feedback.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.3 KB

IKAS-Tagung 2018

7./8. September 2018, Lenk i.S.